Kreativ Lingen Fotowalk

Kreativ Lingen Fotowalk

Im Moment ist es recht ruhig mit der Fotografie bei mir. Einfach zu viel anderer Kram zu tun. Dennoch haben wir es geschafft am Samstag mit ein paar Kreativ Lingenern zu einem Fotowalk loszuziehen und ein paar Fotos zu schießen. Ursprünglicher Plan war es, einfach nur durch die Stadt zu laufen. Den Plan haben wir aber aufgrund der Wetterlage schnell über den Haufen geworfen. Und so haben wir uns dann erstmal an der Unterführung am Bahnhof getroffen. Tolles, buntes Licht und vor allem: Trocken 🙂

Als grobes Ziel haben wir uns “neue Profilbilder” gesetzt und den Rest offen gelassen. Neben den Profilbildern kam dann noch ein wenig Streetphotography dazu. Also die Nikon und das 50 mm 1.8 klargemacht und los ging es.

Bestes Wetter an der Unterführung am Bahnhof in Lingen
Bestes Wetter

Anschließend haben wir es noch beim Campus versucht, allerdings sind am Samstag Abend um 19 Uhr wohl keine Studenten mehr in der Uni und so waren alle Türen schon verschlossen. Also ging es weiter zur Einkaufspassage, die allerdings fototechnisch nicht viel zu bieten hat. Immerhin wurde dann das Wetter etwas besser und so konnten wir uns noch etwas auf dem Marktplatz austoben.

Das Lingener Rathaus
Das Lingener Rathaus

Ales es dann wieder anfing zu regnen, wollten wir schnell in Richtung Stammkneipe aufbrechen, haben dann aber noch einen kleinen Abstecher in ein nahe gelegenes Parkhaus gemacht und die letzten Bilder des Abends geschossen. Die Bilder aus dem Parkhaus und noch mehr vom ganzen Abend findet Ihr unten in der Galerie.

Auch wenn die Beteiligung mal wieder nicht so dolle war, hatten wir trotzdem einen tollen Abend und die Ergebnisse können sich trotz der Dunkelheit auch sehen lassen.

Beim nächsten Kreativ Lingen Fotowalk bin ich auf jeden Fall wieder dabei!

Schaut doch auch nochmal in der Kreativ Lingen Gruppe und bei Björn im Blog vorbei. Der hat auch noch einen kleinen Bericht und viele Fotos von dem Abend online.

Kommentare sind geschlossen.